• Lernende/-r Polymechaniker/-in EFZ, Polybaupraktiker/-in EBA, Produktionsmechaniker EFZ oder Mechanikpraktiker EBA
  • Lernende/-r Handelsmittelschule, Berufsvorbereitungsjahr, Sprungbrett oder Boa
  • Lernende/-r Chemielaborant/-in oder Chemie- und Pharmatechnologe/-in EFZ
  • Lernende/-r Industriemalerlackierer/-in EFZ, Baupraktiker/-in Malerei oder Maler/-in
  • Lernende/-r Zeichner/-in EFZ oder Landschaftsbauzeichner/-in EFZ
  • Lernende/-r Automobil-Assistent/-in EBA, Automobil-Fachmann/-frau EFZ, Automobilmechatroniker/-in EFZ
  • Lernende/-r Anlageführer/-in EFZ, Elektromonteur/-in EFZ, Automatiker/-in EFZ oder Kältemonteur/-in
  • Lernende/-r Maler/-in oder Malereiarbeiter/-in
  • Lernende/-r Kauffrau Basisbildung oder erweiterte Grundbildung, Büroassistent/-in EBA
  • Lernende/-r Metzger/-in, Fleischfachassistent/in EBA oder Fleischfachmann EFZ
Radio Munot Internetradio
Lehrstellen schaffen
Sendeplan
Sendung verpasst?
Kein Problem! In der Abteilung "Multimedia" finden Sie Beiträge zum Nachhören und Herunterladen sowie Bildergalerien.
mehr...
Partner
Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation unterstützt den Lehrstellentag tatkräftig
mehr...

On Air
Programm und Sendeplan


ab 10:00

Auftakt mit Regierungsrat Christian Amsler





ab 10:30

Lehrstellensituation anhand einer 3. Oberstufenklasse
Schülerinnen und Schüler einer 3. Realklasse in Beringen, begleitet von Lehrerin Lilian Horber, erzählen von ihren Wünschen bezüglich der Berufswahl und wo sie heute stehen.

und aus Sicht der Berufsberatung
Im Anschluss daran zeigt Claudio Pecorino, Leiter der Berufsberatung Schaffhausen, die Lehrstellensituation im Kanton Schaffhausen auf.





ab 13:00

Mobilität in der Berufsbildung
Lernende haben die Möglichkeit die Arbeits- und Ausbildungskultur in anderen Ländern kennen und entwickeln zu lernen. Wir stellen die beiden Austauschprogramme Movetia und xchange vor. Neben Hintergrund-informationen und dem Mehrwert von Austausch und Mobilität in der Berufsbildung garantieren die Erfahrungen und Geschichten der Projektträger, Lernenden und Berufs-bildungsverantwortlichen für ein spannendes Programm